Jetzt Live
Startseite Salzburg
Schiefe Optik

Drogenfahrt endete auf Oberndorfer Verkehrsinsel

Beeinträchtigung führt zu Crash

SB: Drogenlenker Bilderbox
Der Flachgauer war sichtlich beeinträchtigt. (SYMBOLBILD)

Ein 26-jähriger Pkw-Lenker fuhr Freitagnachmittag unter Drogenbeeinträchtigung in Oberndorf (Flachgau) auf eine Verkehrsinsel auf.

Oberndorf bei Salzburg

Einsatzkräfte wurde Freitagnachmittag zur Bergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein 26-jähriger Flachgauer kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn auf der Lamprechtshausener Bundesstraße ab und fuhr in weiterer Folge auf eine Verkehrsinsel auf.

Flachgauer hat Drogen konsumiert

Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung fest. In Folge wurde der Sprengelarzt beigezogen, welcher die Fahruntüchtigkeit durch Suchtmittel bei dem Flachgauer feststellte. Dem 26-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Weitere Erhebungen zum Suchtmittelkonsum sind im Gange, meldet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 02.08.2021 um 04:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/oberndorf-drogenfahrt-endete-auf-verkehrsinsel-101695330

Kommentare

Mehr zum Thema