Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

ÖAMTC: Führerschein-App jetzt mehrsprachig

Die Führerschein-App gibt es nun in mehreren Sprachen. ÖAMTC
Die Führerschein-App gibt es nun in mehreren Sprachen.

Sieben von zehn Jugendlichen besitzen ein Smartphone und jeder Dritte benützt regelmäßig Apps. Mit 176.000 Downloads ist die kostenlose Führerschein-App des ÖAMTC vor allem bei Fahrschülern besonders beliebt. Basierend auf den aktuellen Fragen der theoretischen Führerscheinprüfung ist die App eine wertvolle Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung.

Die Führerscheinprüfung kann man in Österreich in den Sprachen Deutsch, Englisch, Kroatisch, Slowenisch und Türkisch ablegen. Zwischen diesen fünf Sprachen kann man ab sofort auch in der ÖAMTC-App wählen. Ein großer Vorteil der App ist, dass man zwischen zwei Sprachen switchen kann. „So können die Nutzer in ihrer Muttersprache die Fragen bearbeiten und gleichzeitig nachschauen, wie das entsprechende Vokabular auf Deutsch heißt. Das hat einen enormen Lerneffekt und macht es einfach, das eigene Wissen zu testen", erklärt Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg.

Für den ÖAMTC ist die mehrsprachige Führerschein-App ein wichtiger Schritt in Richtung Integration und Verkehrssicherheit: „Je besser die Menschen die Lerninhalte für den Führerscheinerwerb verstanden haben, desto sicherer sind sie im Straßenverkehr unterwegs", so Gurtner.

Whatsapp

Aufgerufen am 23.03.2019 um 01:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/oeamtc-fuehrerschein-app-jetzt-mehrsprachig-44335156

Kommentare

Mehr zum Thema