Jetzt Live
Startseite Salzburg
Wechsel an der Spitze

Neuer Präsident für ÖAMTC Salzburg

Früherer Direktor Erich Lobensommer übernimmt Amt

ÖAMTC Salzburg Erich Lobensommer ÖAMTC SALZBURG/Aloisia Gurtner
Der neue Präsident Erich Lobensommer (re.) mit seiner Amtsvorgängerin Renate Hilber.

Mit Erich Lobensommer wird ein wahrer Kenner neuer Präsident des ÖAMTC Salzburg. Der 65-Jährige war bis zu seiner Pensionierung 30 Jahre lang Direktor des Salzburger Clubs.

Lobensommer folgt Renate Hilber nach, die das höchste Ehrenamt des Mobilitätsclubs drei Jahre lang innehatte und mit Erreichung der Altersgrenze von 75 Jahren statutengemäß ausschied.

136.479 Mitglieder bei Verkehrsclub

Als große Herausforderung für die Zukunft sieht der neue Präsident die geänderten Mobilitätsbedürfnisse der Menschen, das Thema Nachhaltigkeit und die zunehmende Polarisierung in der Gesellschaft. Der Salzburger Club zählt aktuell 136.479 Mitglieder.

Hilber als erste Präsidentin des ÖAMTC Salzburg

Lobensommers Vorgängerin Renate Hilber wurde von der Generalversammlung für ihr langjähriges Engagement zur Ehren-Vizepräsidentin ernannt. Im Jahr 1987 wurde die ehemalige Unternehmerin als erste Frau in den Vorstand gewählt, von 1996 bis 2019 war Hilber Vizepräsidentin und seither Präsidentin des Salzburger Clubs.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 04:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/oeamtc-salzburg-mit-neuem-praesidenten-123242062

Kommentare

Mehr zum Thema