Jetzt Live
Startseite Salzburg
Übersicht

Reaktionen aus Salzburg zur OÖ-Wahl

ÖVP deutlicher Wahlsieger in Oberösterreich

Wilfried Haslauer, SB APA/HERBERT NEUBAUER
Haslauer gratuliert seinem Amtskollegen zum "ausgezeichneten Ergebnis". (ARCHIVBILD)

Reaktionen aus Salzburgs Politik zur Landtagswahl in Oberösterreich haben wir hier für euch zusammengefasst.

Die ÖVP bleibt in Oberösterreich mit kleinen Gewinnen an der Spitze, die FPÖ trotz starker Einbußen vor der SPÖ. Die Grünen legen leicht zu. Die Volkspartei kann nun entweder weiter mit der FPÖ, mit der SPÖ oder vielleicht mit den Grünen koalieren. Die Impfskeptiker der MFG sind die Überraschung der OÖ-Wahl am Sonntag. Sie ziehen mit mehr als sieben Prozent deutlich in den Landtag ein, während die NEOS noch zittern müssen.

OÖ-Wahl: Stelzer APA/TEAM FOTOKERSCHI
Landeshauptmann Thomas Stelzer vor seiner Stimmabgabe.

ÖVP in OÖ klarer Wahlsieger

Die oberösterreichische Landtagswahl ist geschlagen. Während die FPÖ deutlich zurückfiel, hat die noch impfkritischere Liste MFG überraschend den Einzug ins Landesparlament geschafft. Ansonsten …

Haslauer gratuliert Stelzer

Er freue sich, dass es im Nachbarbundesland "weiterhin klare und stabile politische Verhältnisse" gebe, gratulierte Salzburgs ÖVP-Chef Landeshauptmann Wilfried Haslauer seinem oberösterreichischen Kollegen Thomas Stelzer zum "ausgezeichneten Ergebnis". Die starke Zusammenarbeit im Sinne der beiden Länder Salzburg und Oberösterreich werde nahtlos fortgesetzt, sagte Haslauer.

SPÖ: "System Kurz hat Zenit überschritten"

"Die SPÖ Oberösterreich und Birgit Gerstorfer haben einen engagierten Wahlkampf geführt. Ich bin fest davon überzeugt, dass der heutige Abend noch ein Plus bringt, wenn die Ergebnisse in den Städten ausgezählt sind", so der Salzburger SPÖ-Chef David Egger, der generell eine politische Trendwende sieht: "Die ÖVP stagniert und hat in Graz sogar heftig verloren. Das System Sebastian Kurz hat den Zenit überschritten."

Salzburgs Grüne feiern OÖ und Graz

"Das ist ein guter Superwahlsonntag für uns Grüne", erklärte LH-Stv. Heinrich Schellhorn, grüner Landessprecher in Salzburg: "Seit dem Eintritt in die Bundesregierung haben wir Grüne bei allen Wahlen dazugewonnen." Die heutigen Ergebnisse seien ein klarer Auftrag Klimaschutz in Regierungsverantwortung umzusetzen.

Svazek gratuliert FPÖ-Parteikollegen

Von der Salzburger FPÖ kam am Abend folgende Reaktion: "Das Ergebnis zeigt insbesondere, dass sich die Freiheitlichen in Österreich bei 20 Prozent stabilisiert haben", sagte Landesparteiobfrau Marlene Svazek zum Wahlausgang. Angesichts der Abschneidens der MFG meinte Svazek: "Jede Stimme für Protest- und Splitterparteien ist eine verlorene Stimme." Nur die FPÖ setze sich mit Nachdruck "für Freiheit, Grundrechte und freie Selbstbestimmung" ein.

(Quelle: APA/SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 08:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/ooe-wahl-reaktionen-aus-salzburg-110034409

Kommentare

Mehr zum Thema