Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Papst beruft Salzburger Bibelwissenschaftler Winkler in Synode

Papst Benedikt XVI. hat für die bevorstehende Nahostsynode in Rom 17 zusätzliche Mitglieder nominiert, darunter den Salzburger Bibelwissenschaftler Dietmar Winkler.

Auch Kardinal Walter Kasper und der ehemaligen Jerusalemer Patriarch Michel Sabbah seien neue Mitglieder, meldete Kathpress am Dienstag.

Zugleich habe der Papst am Dienstag 36 Experten sowie 34 Beobachter (Auditoren) ernannt, die der Bischofssynode vom 10. bis 24. Oktober zuarbeiten und sie begleiten sollen. Die Liste der von den Ortskirchen nominierten Synodalen, die den Großteil der Delegierten bilden, wird erst am Freitag veröffentlicht.

Das Themen-Programm der Synode, das "Instrumentum laboris", hatte Benedikt XVI. bereits Anfang Juni bei einer Reise auf Zypern veröffentlicht. Dem Themenpapier war eine Umfrage in den mit Rom unierten Ostkirchen sowie unter den lateinischen Bischöfen der Region, aber auch in der Weltkirche vorausgegangen.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 18.07.2019 um 12:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/papst-beruft-salzburger-bibelwissenschaftler-winkler-in-synode-59238763

Kommentare

Mehr zum Thema