Jetzt Live
Startseite Salzburg
Ab heute gültig

Wo ihr gratis PCR-Gurgeltests in Salzburg bekommt

54 Ausgabestationen im ganzen Land

Das Angebot der kostenlosen PCR-Gurgeltests für zu Hause startet heute im Bundesland Salzburg. Landesweit gibt es 54 Ausgabe- und 241 Abgabestationen. Das ganze Prozedere soll durchschnittlich weniger als 20 Stunden dauern. Wie die neue Testmöglichkeit genau abläuft und funktioniert, lest ihr hier.

Das Angebot der kostenlosen PCR-Gurgeltests für zu Hause mit 54 Ausgabe- und 241 Abgabestationen im ganzen Bundesland hat am Mittwoch gestartet. Sämtliche Stationen und der genaue Ablauf sind auf sbg-gurgelt.at zu finden. Gültig sind die Gurgeltests für den 3-G-Nachweis, sie können in den "Grünen Pass" eingespielt werden und der Ablauf der Gültigkeit ist im Befund vermerkt. Von der Probensammlung zu Hause bis zum Ergebnis vergehen durchschnittlich weniger als 20 Stunden.

 

So funktioniert der PCR-Gurgeltest

  • Kostenloses PCR-Gurgel-Set an Ausgabestelle abholen: bei Spar, Eurospar, Interspar und in den Maximärkten Anif und Bruck an der Glocknerstraße. Die Ausgabe ist begrenzt auf ein Test-Paket mit zehn Stück für einen bis zu Drei-Personen-Haushalt.
  • Anmelden auf sbg-gurgelt.at, dann „Jetzt Testen“ anklicken, um ein persönliches Probenkonto anzulegen. Bei der Registrierung wird ein Etikettenbogen an das Konto und die Person gebunden.
  • Probe registrieren und gurgeln. Melden euch mit euren Daten an und folgt der digitalen Anleitung.
  • Probe bei Abgabestelle einwerfen: in 118 Gemeindeämtern, 107 SPAR-Märkten und 16 McDonald’s-Filialen. Die Probe muss innerhalb von zwei Stunden nach Probenabnahme in eine Sammelbox eingeworfen werden. Wichtig dabei ist, die Probe bis 10 Uhr einzuwerfen, um ein Ergebnis bis zum nächsten Tag zu erhalten.
  • Übersicht der Abgabestellen in ganz Salzburg
  • Ergebnis innerhalb von 20 bis 24 Stunden. Sobald das Ergebnis verfügbar ist, erhaltet ihr eine SMS mit einem Link zum Analysebefund als PDF. Das dort geforderte Passwort ist euer Geburtsdatum.

Riesiger logistischer Aufwand

Die Gurgeltests für zu Hause sind ein riesiger logistischer Gesamtaufwand, von der Ausgabe über die Abholung bis hin zur Auswertung. Das System wird ein paar Tage brauchen, bis es sich eingespielt hat. Außerdem wird an alle appelliert, die Tests nicht zu horten, denn diese sind dafür da, zeitnah genutzt zu werden und nicht, um sie zu Hause für künftige Pandemiewellen anzuhäufen. Jeder kann sich sein Startpaket holen. Ein Paket mit zehn Tests und drei QR-Code-Bögen reicht für einen durchschnittlichen Haushalt von drei Personen für eine Woche. Das Land beobachtet den Start und die Nachfrage genau und wird das Angebot dementsprechend weiter anpassen.

Eckpunkte zu den PCR-Gurgeltests

  • Ab Mittwoch kostenlos und im ganzen Bundesland
  • 54 Ausgabestationen bei Spar, Eurospar, Interspar und in den Maximärkten Anif und Bruck an der Glocknerstraße
  • 241 Abgabestationen in 118 Gemeindeämtern, 107 Spar-Märkten und 16 McDonald’s-Filialen
  • Ergebnis in 20 bis 24 Stunden
  • Gültig für den 3-G-Nachweis
  • Genaue Ergebnisse
  • Gültigkeitsdauer 72 Stunden, Ablauf der Gültigkeit ist im Befund vermerkt
  • Ergebnis wird in den „Grünen Pass“ eingespielt
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.05.2022 um 07:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pcr-gurgeltests-zu-hause-so-funktionieren-sie-111411208

Kommentare

Mehr zum Thema