Jetzt Live
Startseite Salzburg
Nach Party

Alkofahrt in Pfarrwerfen endet mit Crash

Polizei entdeckt herrenloses Auto

Polizeikontrolle, Fahrzeugkontrolle, Alkomat, Alkotest, Polizei, Polizist, Nacht, SB APA/Georg Hochmuth
Selbst nach Stunden hatte der Lenker noch über ein Promille Alkohol im Blut. (SYMBOLBILD)

Die Polizei forschte in Pfarrwerfen (Pongau) einen Alkolenker aus, der sein beschädigtes Auto nach einem Crash einfach stehen ließ.

Pfarrwerfen

Der 26-jährige Pongauer war mit drei weiteren Bekannten auf dem Nachhause-Weg von einer Party, verunfallte mit seinem Pkw und ließ ihn einfach stehen. Laut Angaben des Pongauers war es Eigenverschulden ohne Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer und ohne Verletzungen. Das abgestellte Auto fiel der Polizei auf, weshalb die Beamten den Unfallverursacher ausforschten.

Alkolenker fährt von Party heim

Ein nach Stunden durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über einem Promille. Der mutmaßliche Lenker wurde zur Anzeige gebracht. Gegen alle vier Beteiligten der Party wurden Anzeigen nach den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde erstattet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 01:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pfarrwerfen-alkofahrt-endet-mit-crash-101683321

Kommentare

Mehr zum Thema