Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

18-Jähriger aus Kinderdorf St. Anton abgängig

Robert Wintersteller, ein 18-Jähriger aus dem Kinderdorf St. Anton in Bruck (Pinzgau), ist seit Freitagabend abgängig. Die Polizei bittet um eure Mithilfe!

Er ist kognitiv sehr eingeschränkt und auf dem geistigen Niveau eines Kleinkindes, teilte die Polizei mit. Bekleidet ist der 18-Jährige mit einer schwarz-roten Trainingsjacke, roten Jeans und Turnschuhen. Er ist Brillenträger und etwa 1,65 Meter groß.

Robert Wintersteller wird vermisst. Salzburg24
Robert Wintersteller wird vermisst.

Polizei bittet um Mithilfe

Am Abend telefonierte er noch mit seiner Betreuerin und gab an, dass er sich am Bahnhof befindet. Um welchen Bahnhof es sich handelt ist nicht bekannt. Wintersteller liebt Züge und hält sich gerne an Bahnhöfen auf. Hinweise zum Aufenthaltsort bitte an die Polizeiinspektion Bruck an der Glocknerstraße (Tel.: 059133/ 5172-100)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 06:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/18-jaehriger-aus-kinderdorf-st-anton-abgaengig-48316261

Kommentare

Mehr zum Thema