Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

350 Rekruten im Pinzgau angelobt

Das Militärkommando Salzburg hat 350 Rekruten in Hollersbach (Pinzgau) angelobt. Fahnenabordnungen und Traditionsvereine umrahmten den Festakt am Freitagnachmittag. Wir haben die Bilder für euch.

Bereits vor der Angelobung präsentierte das Bundesheer seine Ausrüstung, Geräte und Fahrzeuge. Im Anschluss sorgte die Salzburger Militärmusik mit einem Standkonzert vor dem Gemeindeamt für ausgelassene Stimmung.

Grundwehrdienst in Salzburg

Am Sportplatz in Hollersbach wurden dann 350 junge Rekruten, die im September und Oktober zur Ableistung ihres Grundwehrdienstes in Salzburg einrücken, angelobt. Diese rücken im Gebirgskampfzentrum in Saalfelden, Führungsunterstützungsbataillon 2 in St. Johann im Pongau, Radarbataillon der Luftraumüberwachung oder Militärkommando in der Stadt Salzburg ein.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 08:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/350-rekruten-im-pinzgau-angelobt-57178531

Kommentare

Mehr zum Thema