Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

71-jähriger Einheimischer tot im Zeller See entdeckt

Die Leiche eines 71-jährigen Pensionisten ist am Samstagvormittag in Zell am See (Pinzgau) entdeckt worden.

Der 71-Jährige lag nahe des Ufers im Zeller See mit dem Gesicht nach unten im Bereich eines schmalen Eisaufbruches. Da die Todesursache nicht eindeutig geklärt werden konnte, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Obduktion an, so die Sicherheitsdirektion.

Der 71-Jährige hatte am Freitag um etwa 22.30 Uhr in der Bergstadt ein Lokal verlassen. Eine gute Stunde später wurde er noch in der Nähe des Bahnhofes auf der Seepromenade gesehen. Beim Auffindungsort hat die Polizei am Ufer eine Rutschspur entdeckt. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 11:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/71-j228hriger-einheimischer-tot-im-zeller-see-entdeckt-59185873

Kommentare

Mehr zum Thema