Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

71-jährige stürzt rund 300 m in den Tod

Die Frau stürzte rund 300 Meter in die Tiefe. Bilderbox/Symbolbild
Die Frau stürzte rund 300 Meter in die Tiefe.

Bei einem Alpinunfall in Rauris im Salzburger Pinzgau ist am Donnerstag eine 71-jährige Frau aus Deutschland ums Leben gekommen.

Die Urlauberin aus dem Raum Stuttgart befand sich mit ihrem gleichaltrigen Ehemann bereits auf dem Abstieg vom Hirschkopf.

71-Jährige stürzt rund 300 Meter ab

Dabei stürzte die Deutsche, die hinter ihrem Mann gegangen war, aus unbekannter Ursache rund 200 bis 300 Meter in die Tiefe, sagte Polizei-Sprecherin Irene Stauffer zur APA.

Nähere Angaben zum Hergang des Unfalles konnte die Sprecherin noch nicht machen. Der Ehemann werde krisenpsychologisch betreut und habe daher noch nicht befragt werden können. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/71-jaehrige-stuerzt-rund-300-m-in-den-tod-41698174

Kommentare

Mehr zum Thema