Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Alkolenker kollidiert in Maishofen mit Rettungsauto

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Bilderbox
Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Mit knapp zwei Promille Alkohol im Blut kollidierte Sonntagabend ein 48-jähriger Pinzgauer in Maishofen mit einem Einsatzfahrzeug der Rettung.

Der 48-Jährige kam am Sonntag gegen 21. 15 Uhr mit seinem Pkw von einer Firmenausfahrt und kollidierte dort mit dem Rettungsfahrzeug. Wie die Polizei mitteilte entstand an beiden Fahrzeug erheblicher Sachschaden, verletzt wurde aber zum Glück niemand.

Pkw-Lenker verweigert Alkotest

Ein bei dem Pkw-Lenker durchgeführter Alko-Vortest ergab einen Wert von satten 1,98 Promille. Den anschließenden Alkomattest verweigerte der 48-Jährige jedoch. Der Führerschein konnte nicht abgenommen werden, da der Pinzgauer das Dokument nicht bei sich hatte. Der 48-Jährige wurde bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt und muss jetzt mit einer saftigen Strafe rechnen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 10:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/alkolenker-kollidiert-in-maishofen-mit-rettungsauto-54001333

Kommentare

Mehr zum Thema