Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Zeugen schlagen Alarm

Alkolenker landet in Saalfelden in Bach

79-Jähriger ist Führerschein los

IMG_20220630_232447_copy_1094x1459_2 (1).jpg LPD Salzburg
Der 79-Jährige war alleine im Auto und konnte sich selbst daraus befreien.

Ein Alkolenker landete Donnerstagabend in Saalfelden mit seinem Fahrzeug in einem Bach. Augenzeuge alarmierten bereits zuvor die Einsatzkräfte, weil der 79-Jährige sichtlich betrunken in einem Feld herumfuhr.

Saalfelden am Steinernen Meer

Der Deutsche kam in der Ortschaft Schinking von der Straße ab und stürzte in den dortigen Bach. Das Fahrzeug kam dabei auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 79-Jährige war alleine im Auto und konnte sich selbst daraus befreien, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Freitag.

Alkolenker fährt in Saalfelden durch Feld

Die Einsatzkräfte, welche bereits zuvor von Augenzeugen informiert worden waren, gaben laut Polizei an, dass der Mann zuvor in einem Feld umherfuhr und vermutlich alkoholisiert sein dürfte. Ein bei dem 79-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,22 Promille.

79-Jähriger ist Führerschein los

Dem Alkolenker wurden der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel vor Ort abgenommen. Nach Abschluss der Erstmaßnahmen brachte die Rettung den unbestimmten Grades verletzten Mann ins Tauernklinikum nach Zell am See. Das Auto wurde von der Feuerwehr Saalfelden aus dem Bachbett gehoben. Es wurde bei dem Absturz schwer beschädigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2022 um 04:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/alkolenker-landet-in-saalfelden-in-bach-123575389

Jobs

TAGESMUTTER / TAGESVATER werden im PINZGAU Bruck an der Großglocknerstraße, Maishofen, Maria Alm, Saalfelden am Steinernen Meer, Unken
Telefonist:in Saalfelden am Steinernen Meer
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema