Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Alpinist von Klettersteig in Uttendorf geborgen

Der Polizeihubschrauber holte den Mann vom Klettersteig. APA/ROBERT PARIGGER
Eine Lawine ist am Sonntag, 04. M?rz 2012 auf eine Landesstra§e in Hochf?gen im Tiroler Zillertal (Bezirk Schwaz) abgegangen. Laut Informationen der Polizei wurde mindestens ein Auto versch?ttet, eine Person wurde geborgen. Ein zweites Fahrzeug wird noch unter den Schneemassen vermutet. Im Bild ein Polizeihubschrauber im Ungl?cksgebiet.

Ein 40-jähriger Alpinist aus Deutschland ist am Mittwoch von einem Klettersteig in Uttendorf im Pinzgau geborgen worden. Der Mann war zu Mittag ausgerutscht und in sein Klettersteig-Set gefallen. Laut Polizei wurde er nicht verletzt. Es gelang ihm aber nicht mehr, sich zum Stahlseil zu hanteln. Wanderer hörten seine Hilferufe und setzten einen Notruf ab.

Der Vorfall ereignete sich gegen 12.15 Uhr direkt nach dem Einstieg des "Kristall-Klettersteiges", in einer Querung der hohen Schwierigkeitsstufe D/E. Der Deutsche wurde vom Einsatzteam eines Polizeihubschraubers mithilfe eines variablen Taus aus seiner misslichen Lage befreit. Er konnte wohlbehalten in der Nähe der Rudolfshütte abgesetzt werden. Von dort stieg der Kletterer selbstständig ins Tal ab.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.10.2021 um 11:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/alpinist-von-klettersteig-in-uttendorf-geborgen-47723233

Kommentare

Mehr zum Thema