Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Arbeitsunfall in Zell am See

Ein deutscher Arbeiter fiel am Mittwoch in Zell am See von einer Leiter.

Am Mittwoch gegen 16:45 Uhr war ein 53-jähriger Arbeiter aus Deutschland in Zell am See, mit Arbeiten an einem Stahlträger beschäftigt. Dabei stand er auf einer Leiter. Aus noch unbekannter Ursache rutsche die Leiter ab und der Arbeiter fiel in weiterer Folge ca. drei Meter auf den Betonboden bzw. Bauschutt und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit dem RK in das KH Zell am See gebracht. (Sicherheitsdirektion Salzburg)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/arbeitsunfall-in-zell-am-see-59284072

Kommentare

Mehr zum Thema