Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Heftiger Crash im Pinzgau

Auto kracht in Bruck gegen Fräsmaschine

Lenker (83) erleidet schwere Verletzungen bei Unfall

Im Auto eingeklemmt und schwer verletzt wurde ein Autolenker bei einem Verkehrsunfall am Montag in Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau). Der Pkw des 83-Jährigen geriet auf die abgesenkte Laderampe eines Lkw und kollidierte dort mit einer Fräsmaschine.

Bruck an der Großglocknerstraße

Wie die Salzburger Polizei mitteilte, war ein Berufskraftfahrer in der Zellerstraße damit beschäftigt eine Asphaltfräsmaschine auf den Lkw zu verladen. Dafür wurde die Laderampe abgesenkt.

Auto kommt in Bruck auf Lkw-Laderampe

Die Fräsmaschine war bereits geladen, als der Pkw-Lenker auf die Laderampe geriet und auf der Ladefläche gegen das Heck der Fräsmaschine stieß. Dabei drehte sich das Auto und ragte zur Hälfte wieder auf die Straße.

Crash mit Fräsmaschine

Der verletzte 83-Jährige wurde durch den Notarzt erstversorgt und mit Kopf- und Brustverletzungen mit der Rettung in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. Alko-Tests verliefen laut Polizei negativ, der Lkw-Lenker blieb körperlich unverletzt.

Das Unfallwrack wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Bruck, die mit 24 Einsatzkräften vor Ort war, vom Lkw gehoben. Die Unfallstelle musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 10:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/auto-contra-fraesmaschine-auf-lkw-in-bruck-103953082

Immobilien

Familien-Wohntraum zum Wohlfühlen Bruck an der Großglocknerstraße
Projekt NEUWIES IIII - Top 8 Bruck an der Großglocknerstraße
Projekt NEUWIES IIII - Top 6 Bruck an der Großglocknerstraße
Mehr Immobilien

Kommentare

Mehr zum Thema