Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Auto kracht in Schneepflug: Drei Verletzte

Das Fahrzeug ist aufgrund der Kollision über die Böschung gerutscht. FF Kaprun
Das Fahrzeug ist aufgrund der Kollision über die Böschung gerutscht.

In Kaprun (Pinzgau) ereignete sich ein Unfall mit drei Verletzten. Ein 26-Jähriger versuchte auf der Kesselfallstraße einen Auffahrunfall zu vermeiden und krachte in der Folge gegen einen Schneepflug. Das Auto kam von der Fahrbahn ab.

Bei winterlichen Fahrverhältnissen lenkte der 26-Jährige sein Auto in Richtung Tal. Als der vor ihm fahrende Pkw abbremste, versuchte er einen Auffahrunfall zu vermeiden in dem er auf die Gegenfahrbahn auswich. Dabei stieß er allerdings mit einem bergwärts fahrenden Schneepflug zusammen.

Drei Verletzte bei Kollision mit Schneepflug

Sein Auto kam dadurch von der Fahrbahn ab und rutsche links von der Fahrbahn zehn Meter über eine Böschung. Drei Mitfahrer des 26-jährigen Polens zogen sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden allerdings nicht eingeklemmt, sondern konnten das Auto selbst verlassen, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Kaprun. Das Rote Kreuz brachte die Verletzten ins Krankenhaus nach Zell am See.

Die Freiwillige Feuerwehr Kaprun war mit vier Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz. Sie führte die Bergungsmaßnahmen am Unfallort durch. Mittels Seilwinde wurde das Auto aus dem Graben geholt.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/auto-kracht-in-schneepflug-drei-verletzte-57538468

Kommentare

Mehr zum Thema