Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Autolenkerin auf B311 bei Lend verletzt

Bei dem Zusammenstoß ist eine 20-Jährige verletzt worden. (Symbolbild) Bilderbox
Bei dem Zusammenstoß ist eine 20-Jährige verletzt worden. (Symbolbild)

Am Montag wurde eine 20-Jährige bei einem Unfall verletzt. Aufgrund des starken Verkehrs mussten mehrere Fahrzeuge auf dem Beschleunigungsstreifen der B311 anhalten. Die 20-jährige Autofahrerin fuhr gegen einen stillstehenden Pkw und wurde durch den Aufprall verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich zwischen der B311 und der B167. Die 20-Jährige aus der Steiermark prallte gegen das Auto einer Familie aus Oberösterreich. Darin saß auch ein sechsjähriges Kind. Die Familie blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Autolenkerin ist unbestimmten Grades verletzt worden und wurde ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht. Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten, der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 12:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/autolenkerin-auf-b311-bei-lend-verletzt-58369213

Kommentare

Mehr zum Thema