Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

B165 wegen Schneeverwehungen gesperrt

Winterdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. (Symbolbild) Neumayr/SB/Archiv
Winterdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. (Symbolbild)

Vorübergehend gesperrt werden musste am Sonntag die Gerlos Bundesstraße (B165) von Wald im Pinzgau in Richtung Königsleiten. Mehrere Fahrzeuge waren zuvor wegen Glätte und Schneeverwehungen hängengeblieben. Montagfrüh soll die Lage neu beurteilt werden.

Aufgrund starker Schneeverwehungen kam es am Sonntag in Wald im Pinzgau zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen, berichtete die Polizei Salzburg in einer Aussendung. Mehrere Fahrzeuge kamen auf der glatten Fahrbahn bei starkem Schneefall zum Stehen und blockierten die Fahrbahn. Die Feuerwehr Wald im Pinzgau musste den Winterdienst der Straßenmeisterei Bruck unterstützen, um die hängengebliebenen Fahrzeuge zu bergen.

B165: Bezirkshauptmannschaft ordnete Sperre an

Die Straßenführung in Richtung Königsleiten bleibt bis auf weiteres auf Anordnung der Bezirkshauptmannschaft gesperrt. Am Montagmorgen wird die Lage neu beurteilt.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 09:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/b165-wegen-schneeverwehungen-gesperrt-57545638

Kommentare

Mehr zum Thema