Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

B178 in Lofer: Motorrad und Pkw krachen gegeneinander

Pkw und ein Motorrad krachten auf der B178 in Lofer gegeneinander. FF Lofer
Pkw und ein Motorrad krachten auf der B178 in Lofer gegeneinander.

Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Samstagmorgen auf der B178 in Lofer (Pinzgau). Ein Biker und ein Pkw krachten gegeneinander.

Ein 62-jähriger Motorradfahrer war mit Freunden am Samstag gegen 8.45 Uhr in Lofer auf der Loferer Straße (B178), Richtung Unken, unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Reiseverkehr in beide Richtungen.

B178 in Lofer: Motorradfahrer kracht gegen Pkw-Heck

Ein Pkw-Lenker musste verkehrsbedingt abbremsen, der 62-jährige Pinzgauer stieß darauf laut Polizei gegen das Heck des Pkw. Dabei kam der Motorradfahrer zu Sturz und blieb in einer Hauseinfahrt verletzt liegen. Seine Bekannten und andere Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe.

Die Straße musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden./FF Lofer Salzburg24
Die Straße musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden./FF Lofer

Verletzter mit Hubschrauber abtransportiert

Der Rettungshubschrauber flog den unbestimmten Grades Verletzten in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Die Freiwillige Feuerwehr Lofer führte die Aufräumungsarbeiten durch.

Die B178 war für etwa 30 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt, so die Polizei abschließend.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.06.2021 um 03:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/b178-in-lofer-motorrad-und-pkw-krachen-gegeneinander-53494873

Kommentare

Mehr zum Thema