Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Baum verhinderte im Pinzgau Pkw-Absturz in die Salzach

Ein Missgeschick hätte am Samstagvormittag in Kaprun (Pinzgau) beinahe mit einem Pkw-Absturz in die Salzach geendet. Eine 48-Jährige aus Zell am See wollte ihren Wagen auf einer Parkfläche an der Salzachuferstraße abstellen und erwischte dabei irrtümlich das Gas- statt des Bremspedals.

Der Wagen geriet dadurch auf die Uferböschung und rollte hinunter, wie aus dem Pressebericht der Polizei hervorgeht. Das Auto prallte auf der Böschung gegen einen Baum, der dadurch den Sturz in den Fluss verhinderte. Die Lenkerin und ihre 73-jährige Beifahrerin konnten sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr und ein Autofahrerclub bargen den Pkw. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 07:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/baum-verhinderte-im-pinzgau-pkw-absturz-in-die-salzach-59336848

Kommentare

Mehr zum Thema