Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Bergrettung Mittersill rettet verletzten Wanderer

Die Bergrettung Mittersill stand mit 23 Mann im Einsatz. Bilderbox
Oesterreichischer Bergrettungsdienst Copyright (2002) by BilderBox.com; Erwin Wodicka, A-4062 Breitbrunn. Tel.: 0043 676 5103 678. Veroeffentlichung nur nach unseren AGBs: www.bilderbox.com/agb.html. Bild honorarpflichtig! Konto DEU: Spk.Passau, BLZ 74050000, Kto.240812081; Kto.AUT Sparkasse OOe, Ktonr.. 0900-903263; BLZ 20320. ( " in an im auf als and und beim mit einen einer einem eines + * - & , der die das alle " . ) Österreichischer Bergrettungsdienst, Oesterreichischer, Bergrettern, Bergrettung, Helfen, Berghelfer,

Bergretter mussten am Donnerstagabend einen verletzten Urlauber am Trassensteig am Hintersee in Mittersill (Pinzgau) bergen. Der 55-Jährige war gestürzt und konnte nicht mehr selbst ins Tal.

Der 55-jährige Urlauber kam am Donnerstag kurz nach 19 Uhr auf einem Schneefleckt auf dem Trassensteig am Hintersee in Mittersill, auf einer Seehöhe von 1354 Meter, zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades an Kopf, Hand und Knie zu. 23 Einsatzkräfte der Bergrettung Mittersill rückten aus, um den Verletzten zu retten, teilte die Polizei mit. Er wurde anschließend ins Spital gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 05:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bergrettung-mittersill-rettet-verletzten-wanderer-48192076

Kommentare

Mehr zum Thema