Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Lokalbesuch endet unschön

Betrunkener stürzt in Kapruner Ache

Malheur am Heimweg

Schnaps, Alkohol APA/dpa-Zentralbild
Ein stark alkoholisierter Mann stürzte nach einem Lokalbesuch in die Kapruner Ache. (SYMBOLBILD)

Mit einer Kopfverletzung wurde am frühen Sonntagmorgen ein Urlauber aus der Kapruner Ache (Pinzgau) gezogen. Der stark alkoholisierte Mann wollte offenbar seine Notdurft am Heimweg verrichten und stürzte dann in den Bach.

Kaprun

Der Mann stürzte laut Polizei in die Niedrigwasser führende Kapruner Ache und blieb mit einer Kopfverletzung im Wasser liegen.

Verletzter aus Kapruner Ache gezogen

Ein Security-Mitarbeiter eines nahen Lokals und anwesende Zeugen hatten den Vorfall beobachtet. Mit vereinten Kräften zogen sie den Verletzten aus dem kalten Wasser und brachten den stark alkoholisierten Mann zurück ins Lokal. 

Näheres gab die Polizei in einer Aussendung nicht bekannt. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 05:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/betrunkener-stuerzt-in-kapruner-ache-82217713

Kommentare

Mehr zum Thema