Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Biker bei Unfall auf Gerlos Straße in Bramberg schwer verletzt

Auf der Gerlos Straße in Bramberg (Pinzgau) wurde am Dienstag ein Motorradfahrer aus Deutschland bei einem Unfall schwer verletzt.

Der 49-jährige Motorradfahrer aus Deutschland übersah am Dienstag gegen 11 Uhr auf der Gerlos Straße in Bramberg im Pinzgau einen stehenden Pkw. Der Biker wurde durch die Wucht des Aufprallt zunächst gegen das Pkw-Heck und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert, meldete die Polizei in einer Aussendung.

Biker bleibt schwer verletzt unter Motorrad liegen

Der Motorradlenker blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn unter dem Motorrad liegen. Unfallzeugen halfen dem Schwerverletzten und alarmierten die Einsatzkräfte. Er wurde nach der Erstversorgung des Notarztes ins Krankenhaus Mittersill eingeliefert.

Gattin wurde ebenfalls auf Straße geschleudert und verletzt

Seine Gattin, eine 51-jährige Deutsche, die am Sozius mitfuhr, wurde bei dem Unfall auch auf die Fahrbahn geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte sie ebenfalls ins Spital nach Mittersill.

Der Verkehr auf der Gerlos Straße musste lokal umgeleitet werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 10:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/biker-bei-unfall-auf-gerlos-stra223e-in-bramberg-schwer-verletzt-59252914

Kommentare

Mehr zum Thema