Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Bramberg: Jugendliche beschädigen Auto mit Pfosten

Die Polizei konnte die drei jugendlichen Täter ausforschen (Symbolbild) Bilderbox
Die Polizei konnte die drei jugendlichen Täter ausforschen (Symbolbild)

Schwere Sachschäden haben in der Nacht auf Sonntag drei 16-jährige Jugendliche in Bramberg (Pinzgau) verursacht. Sie warfen einen Pflock auf eine Motorhaube. Der Schaden ist bis dato nicht bekannt.

Gegen drei Uhr wurde ein Fahrzeugbesitzer aus Bramberg auf drei Jugendliche am Parkplatz aufmerksam, die mit Gegenständen um sich warfen. Der Mann verständigte in der Früh die Polizei, nachdem er festgestellt hatte, dass die Motorhaube seine Autos beschädigt war.

Bramberg: Aus Spaß mit Pfosten geschmissen

Die Polizei konnte die vorerst Unbekannten ausforschen, es handelt sich um drei einheimische 16-Jährige. Sie sind geständig, dass sie alkholisiert waren die Motorhaube beschädigten und einen Weidezaun in der Nähe des Parkplatzes niedergelegt und sämtliche Straßenleitpflöcke auf dem Parkplatz ausgerissen hatten. Der Polizei gegenüber beteuerten sie, dass die Beschädigungen „im Spaß“ entstanden sind.

Der Schaden ist noch nicht bekannt, wie die Polizei mitteilte. Die drei 16-Jährigen werden wegen Sachbeschädigung angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 03:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bramberg-jugendliche-beschaedigen-auto-mit-pfosten-53692306

Kommentare

Mehr zum Thema