Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Bramberg: Pkw stürzt in Hauseinfahrt

Trotz Schneeketten kam der Lenker mit seinem Fahrzeug vom Güterweg ab. FF Bramberg
Trotz Schneeketten kam der Lenker mit seinem Fahrzeug vom Güterweg ab.

Aufgrund von starkem Schneefall und rutschiger Fahrbahnverhältnissen stürzte am Sonntag ein Pkw in Bramberg (Pinzgau) ab. Die beiden Insassen blieben unverletzt.

Trotz Schneeketten kam der Lenker mit seinem Fahrzeug vom Güterweg ab. In weiterer Folge stürzte das Auto über eine Steinmauer und kam in einer Hauseinfahrt auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer und die Beifahrerin blieben glücklicherweise unverletzt.

Bramberg: Auch geparkten Pkw beschädigt

Der vor der Garage geparkte Pkw des Hausbesitzers sowie das Vordach des Hauses wurden ebenfalls beschädigt. Nachdem das Fahrzeug von der Freiwilligen Feuerwehr Bramberg gesichert worden war, wurde es mittels Spreizer und Hydraulikstempel in die richtige Lage gebracht, um es händisch aufzustellen. Danach konnte der Wagen problemlos mittels Einbauseilwinde aus der Einfahrt gezogen werden.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bramberg-pkw-stuerzt-in-hauseinfahrt-46243879

Kommentare

Mehr zum Thema