Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Brand im Pensionistenheim in Saalfelden

In Saalfelden (Pinzgau) ist Freitagabend im Pensionistenheim ein Brand ausgebrochen. Ein Mensch wurde verletzt.

Um 21.00 Uhr ist die Brandmeldeanlage im Pensionistenheim abgelaufen. Die Feuerwehr Saalfelden  rückte mit 30 Mann aus und stellte beim Eintreffen einen Brand in einer Küche im 2. Stock fest, der aber bereits vom Hauspersonal gelöscht war. Eine Person erlitt eine Rauchgasvergiftung. Das Gebäude musste noch belüftet werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 11:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/brand-im-pensionistenheim-in-saalfelden-59254207

Kommentare

Mehr zum Thema