Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgauer festgenommen

Messer bei Streit in Bruck gezogen

Polizei, Polizist, Festnahme, SB APA/GEORG HOCHMUTH
Der 30 Jahre alte Pinzgauer wurde festgenommen. (SYMBOLBILD)

Bei einem Streit in Bruck an der Großglocknerstraße (Pinzgau) zog ein 30-Jähriger am späten Donnerstagabend plötzlich ein Messer. Der Mann wurde festgenommen, teilte die Salzburger Polizei mit.

Bruck an der Großglocknerstraße

Der 30-Jährige geriet aus noch unbekannten Gründen in Bruck mit einem 17 Jahre alten Burschen in Streit. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann auf den Jugendlichen losgehen. Zudem habe er ihn anschließend mit einem Messer bedroht.

Messer gezogen: Festnahme in Bruck

Eintreffende Polizisten nahmen den 30-Jährigen fest, er wurde in die Justizanstalt Salzburg gebracht. Das Messer wurde sichergestellt und gegen den Mann ein Waffenverbot ausgesprochen. Er wird wegen versuchter Körperverletzung sowie Nötigung mit einem Messer angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 10:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bruck-30-jaehriger-zieht-messer-bei-streit-68355508

Kommentare

Mehr zum Thema