Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Bruck an der Glocknerstraße: Arbeiter (47) stürzt von Balkon

Ein Notarzt versorgte den Schwerverletzten vor Ort. (Symbolbild) Bilderbox
Ein Notarzt versorgte den Schwerverletzten vor Ort. (Symbolbild)

Schwere Verletzungen hat sich am Dienstag ein Arbeiter in Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau) beim Sturz von einem Balkon zugezogen. Der 47-Jährige stürzte rund drei Meter in die Tiefe.

Kurz vor Mittag passierte der Arbeitsunfall in Bruck. Laut Polizeibericht war der 47-Jährige aus Rumänien mit Montagearbeiten auf dem Dach beschäftigt. Plötzlich brach das Holzgeländer des Balkones, auf dem der Mann gestanden hatte. Er stürzte etwa drei Meter in die Tiefe. Dabei erlitt der Arbeiter laut Polizei schwere Verletzungen am gesamten Körper. Er musste nach der Erstversorgung durch einen Notarzt vor Ort in das Krankenhaus Zell am See gebracht werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 07:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bruck-an-der-glocknerstrasse-arbeiter-47-stuerzt-von-balkon-58402864

Kommentare

Mehr zum Thema