Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Gleichgewicht verloren

Mopedlenker prallt in Bruck gegen Hauswand

16-Jähriger bei Unfall verletzt

Helm, Zweiradunfall, Motorradunfall, Mopedunfall Bilderbox
Ein Mopedlenker verletzte sich im Pinzgau. (SYMBOLBILD)

Bei einem Verkehrsunfall in Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau) wurde am Sonntagabend ein 16-Jähriger verletzt. Der Teenager prallte mit seinem Moped gegen eine Hauswand, berichtet die Polizei.

Bruck an der Großglocknerstraße

Der 16-Jährige war mit anderen Mopedfahrern unterwegs, als er in der Zellerstraße zu Sturz kam. Der junge Mann blickte kurz nach hinten, verlor das Gleichgewicht und touchierte den Randstein. Dabei kam er zu Sturz und prallte gegen eine Hauswand.

Alkotest nach Crash nicht möglich

Ein vorbeikommender Pkw-Lenker leistete Erste Hilfe. Der 16-Jährige wurde mit der Rettung ins Tauernklinikum Zell am See gebracht. Ein Alkotest war aufgrund der Verletzung nicht möglich. Der Teenager trug einen Sturzhelm. Das Moped wurde erheblich beschädigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 12:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bruck-an-der-glocknerstrasse-mopedlenker-bei-unfall-verletzt-102323590

Immobilien

Projekt NEUWIES IIII - Top 6 Bruck an der Großglocknerstraße
Projekt NEUWIES IIII - Top 8 Bruck an der Großglocknerstraße
Familien-Wohntraum zum Wohlfühlen Bruck an der Großglocknerstraße
Mehr Immobilien

Kommentare

Mehr zum Thema