Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Bruck

Auffahrunfall legt B311 lahm

Drei Autos in Crash verwickelt

Im Gemeindegebiet von Bruck an der Glocknerstraße (Pinzgau) kam es Montagmittag auf der B311 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 28-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Bruck an der Großglocknerstraße

Der Auffahrunfall ereignete sich gegen 11.15 Uhr. Die drei Pkw wurden von einer 50-jährigen Deutschen, einer 21-jährigen Pinzgauerin und einer 28-Jährigen gelenkt, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Montag. 

Auffahrunfall B311. Bei einem Auffahrunfall im Bereich Salzach Überführung B311 wurde heute gegen 11h eine junge Frau zum Teil schwer verletzt. Die B311 war hier für ca 40 min total gesperrt

Gepostet von Feuerwehr Bruck am Montag, 30. Dezember 2019

Bruck: B311 nach Auffahrunfall gesperrt

Die 28-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Die B311 war für etwa 30 bis 40 Minuten gesperrt. Die Feuerwehr Bruck übernahm die Aufräumarbeiten. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.04.2020 um 06:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bruck-auffahrunfall-legt-b311-lahm-81319822

Kommentare

Mehr zum Thema