Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Bruck: Fahrzeugbrand bedrohte altes Bauernhaus

Ein Fahrzeugbrand bedrohte Samstagvormittag ein altes Bauernhaus am Gelände der Gutsverwaltung Fischhorn in Bruck an der Glocknerstraße im Pinzgau. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergriff der Flammen auf das Gebäude verhindert werden.

Im Auto brach am Samstag gegen 11 Uhr aus unbekannter Ursache im Heckbereich ein Brand aus, der in kürzester Zeit das gesamte Fahrzeug erfasste. Die Hitzeentwicklung bedrohte das direkt neben dem Fahrzeug stehende Bauernhaus in Bruck. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr blieb der Sachschaden am Gebäude minimal, teilte der Landesfeuerwehr Verband Salzburg (LAWZ) mit. Mittels 2 HD Rohren des Tanklöschfahrzeuges konnte der Brand gelöscht werden. Das betroffene Gebäude wurde anschließend mittels Wärmebildkamera untersucht. Die Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße war mit 18 Mann bis 13.30 Uhr im Einsatz.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/bruck-fahrzeugbrand-bedrohte-altes-bauernhaus-59349346

Kommentare

Mehr zum Thema