Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Anzeige

Mittersill: Cannabispflanzen in Wald entdeckt

Polizei findet Düngemittel bei 35-Jährigem

Haschisch, Cannabis, Marihuana, SB epa/ABIR SULTAN
In einem Waldstück in Mittersill fanden Polizisten mehrere Cannabispflanzen. (SYMBOLBILD)

Mehrere Cannabispflanzen fand die Polizei am Dienstag in einem Waldstück in Mittersill (Pinzgau). Während die Beamten Fotos der etwa 1,50 bis 2,50 Meter hohen Pflanzen anfertigten, tauchte in unmittelbarer Nähe ein Mann auf, der daraufhin kontrolliert wurde.

Mittersill

Bei der freiwilligen Nachschau wurden die Polizisten fündig: Im mitgeführten Rucksack wurden Pflanzendünger, Gartenwerkzeuge und andere Utensilien, die zur Pflanzenaufzucht benötigt werden, sichergestellt.

Cannabispflanzen in Mittersill: 35-Jähriger angezeigt

Auch die Cannabispflanzen wurden sichergestellt und der 35-jährige Pinzgauer wegen Zuwiderhandlung gegen das Suchtmittelgesetz bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2020 um 10:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/cannabispflanzen-in-wald-in-mittersill-entdeckt-93254899

Kommentare

Mehr zum Thema