Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Das war "Rave on Snow" in Saalbach-Hinterglemm

An die 6.000 Besucher verwandelten den Pinzgau in ein Techno-Mekka. Tourismusverband Saalbach-Hinterglemm
An die 6.000 Besucher verwandelten den Pinzgau in ein Techno-Mekka.

Drei Tage und drei Nächte lang stand der Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) unter dem Motto „Augen zu und tanzen“. 6.000 Besucher konnten am Wochenende bei „Rave on Snow“ die Füße nicht stillhalten.

Das winterliche Gathering der internationalen DJ-Szene ist mittlerweile nicht mehr aus dem Kalender wegzudenken. 70 DJs heizen von Donnerstag bis Freitag rund 6.000 Besuchern ein. Getanzt wurde zu den Tunes von Sven Väth, Boris Brejcha, Aka Aka, Extrawelt, Mathias Kaden und vielen mehr.

Polizei stellt Drogen bei "Rave on Snow" sicher

Die Polizei hat bereits Bilanz gezogen. 38 „Rave in Snow“-Besucher seien mit Drogen erwischt worden. Ein gewalttätiger Deutscher habe festgenommen werden müssen. HIER findet ihr den ausführlichen Bericht.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 11.12.2018 um 01:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/das-war-rave-on-snow-in-saalbach-hinterglemm-57583420

Kommentare

Mehr zum Thema