Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Diebischer Betrüger in Mittersill festgenommen

Der Deutsche wurde inhaftiert. Bilderbox
Handschellen [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK nach AGBs auf bilderbox.com; und photo photos foto fotos mit in im eines einer einem eineneine ein der das beim bei aus auf and an als . - * &]

Ein 36-jähriger deutscher Betrüger ging der Salzburger Polizei am Dienstag ins Netz.

Der Deutsche wurde, wie jetzt bekannt wurde, bereits am Dienstag von Beamten der Polizeiinspektion Mittersill festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt überstellt. Ausgeforscht wurde der Mann, weil er an verschiedenen Lagerstätten in Mittersill Leergut entwendet und den Pfand daraus eingelöst hatte.

Mehrere Delikte gehen auf sein Konto

Die entstandene Schadenssumme betrug rund 200 Euro. Der Beschuldigte zeigte sich laut Polizei bei der Vernehmung zu den Leergutdiebstählen nicht geständig, konnte aber aufgrund von Zeugenaussagen als Beschuldigter identifiziert werden. Im Zuge der Befragungen konnten den Mann mehrere Einmietbetrügereien, Veruntreuung, Tankbetrug und Urkundenfälschungen, hauptsächlich im Pinzgau nachgewiesen werden. Da weitere Tatbegehungsgefahr bestand, wurde die Festnahme ausgesprochen. Die Ermittlungen dauern an. Eine Gesamtschadenssumme steht noch nicht fest, so die Polizei.

Aufgerufen am 20.03.2019 um 09:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/diebischer-betrueger-in-mittersill-festgenommen-44342458

Kommentare

Mehr zum Thema