Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Ausgerutscht

Wanderin bricht sich am Gabühel Unterschenkel

Bergrettung transportiert Verletzte in Dienten 100 Höhenmeter ab

153604_Rot_weiss_rote_Wandermarkierung.jpg Bilderbox
Eine Wanderin rutschte gestern am Gabühle in Dienten aus und brach sich den Unterschenkel. (SYMBOLBILD)

Auf einem Wanderweg ausgerutscht ist gestern eine 39-Jährige in Dienten. Sie brach sich den Unterschenkel und musste etwa 100 Höhenmeter von Bergrettung und Notarzt abtransportiert werden.

Dienten am Hochkönig

Gemeinsam mit ihrem Freund war eine 39-Jährige am Freitag in Dienten (Pinzgau) zu einer Wanderung aufgebrochen. Beim Abstieg vom Gabühel rutschte die Frau jedoch aus.

Verletzte bei Bergunfall in Dienten

Sie zog sich einen Unterschenkelbruch zu, berichtet die Polizei. Bergrettung, Notarzt und Alpinpolizist stiegen zu ihr auf. Etwa 100 Höhenmeter wurde die Verletzte durch alpines Gelände abtransportiert. Vom Roten Kreuz wurde sie im Anschluss ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 03.10.2022 um 09:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/dienten-39-jaehrige-bricht-sich-am-gabuehel-unterschenkel-125900515

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema