Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Dientner Landesstraße wieder einspurig befahrbar

In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen. Gemeindeamt Dienten/Robert Chudyk
In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen.

Die Dientner Landesstraße (L216) ist ab Freitag um 17 Uhr wieder einspurig mit Ampelregelung befahrbar. Nach einem Felssturz am vergangenen Dienstag bei Kilometer 2,68 musste die Straße zwischen Dienten und Lend (Pinzgau) im Bereich Mühlwirt komplett gesperrt werden.

In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen. Die Sperrzeiten werden gesondert bekanntgegeben. "Damit konnte die Straße schneller wieder freigegeben werden, als ursprünglich vorausgesagt", bedankte sich Landesrätin Brigitta Pallauf (ÖVP) bei den Einsatzkräften für die rasche Aufarbeitung des Felssturzes bei in dieser Woche insgesamt 18 Einsätzen.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 19.12.2018 um 02:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/dientner-landesstrasse-wieder-einspurig-befahrbar-58027276

Kommentare

Mehr zum Thema