Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Ermittlungen auf Hochtouren

Einbrecher versenken Tresor samt Inhalt in Saalach

Täter drangen in Wohnhaus in Zell am See ein

Wandtresor, Tresor Bilderbox
Die Einbrecher rissen den Wandtresor aus der Verankerung. (SYMBOLBILD)

Nach einem Einbruch in Zell am See (Pinzgau) haben die Täter den gestohlenen Wandtresor kurzerhand in der Saalach versenkt. Ein Passant entdeckte den Panzerschrank, in dem sich sogar noch ein Inhalt befand.

Zell am See, Viehhofen

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, sind ersten Informationen zufolge unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 7. und dem 9. Jänner in ein Wohnhaus in Zell am See eingedrungen. Zuvor hatten sie die Scheibe eines Fensters eingeschlagen, die Eigentümer waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause.

Einbrecher in Zell am See reißen Tresor aus Verankerung

Die Einbrecher durchsuchten das gesamte Gebäude, ehe sie einen Wandtresor entdeckten. Diesen rissen sie aus der Verankerung und nahmen ihn mit. Bei dem Einbruch wurde auch das Ceranfeld in der Küche des Hauses beschädigt, informiert die Polizei.

Wandtresor an Saalach in Viehhofen entdeckt

Schließlich entdeckte ein Passant Donnerstagabend beim Kraftwerk an der Saalach in Viehhofen – gut zehn Kilometer vom Tatort entfernt – den Wandtresor.

Das Überraschende: Ein Teil des Inhalts wie Goldmünzen oder Schmuck befanden sich noch im Tresor. Der Schaden ist unbekannt, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, heißt es abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 06:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/einbruch-in-zell-am-see-taeter-versenken-tresor-mit-inhalt-in-saalach-81847258

Kommentare

Mehr zum Thema