Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Ferienhaus in Krimml abgebrannt

In einem Ferienhaus in Krimml (Krimml) kam es Sonntagabend zu einem Kaminbrand, woraufhin das Holzhaus beträchtlichen Schaden davontrug.

Der Kaminbrand in dem Ferienchalet brach Sonntagabend aus und wurde von den elf Gästen bemerkt. Sie riefen sofort den Hausmeister, der weiters die Feuerwehr  Krimml verständigte. Zum Zwecke der Brandbekämpfung musste die Feuerwehr unter anderem auch die Außenfassade, eine Holzblockwand, aufschneiden. Der Schaden dürfte beträchtlich sein. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Die elf Urlauber aus Deutschland konnten in Ersatzquartieren untergebracht werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 03:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/ferienhaus-in-krimml-abgebrannt-59319085

Kommentare

Mehr zum Thema