Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Jubiläum

125 Jahre Feuerwehr Maishofen

Die Freiwillige Feuerwehr Maishofen feiert zu Pfingsten ihr 125-jähriges Bestehen. Auf dem Programm: Der Pinzgauer Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb und am Sonntag ein großer Festakt mit zahlreichen teilnehmenden Vereinen sowie der prächtige Umzug durch das Ortszentrum. In Vertretung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer bedankte sich Landesrätin Maria Hutter (ÖVP) bei den Florianijüngern: „Euer Einsatz und die Einsatzbereitschaft rund um die Uhr für die Sicherheit von uns allen ist großartig. Danke auch an Eure Familien, die Euch wegen der vielen Übungen und Einsätze oft entbehren müssen“.

Maishofen

Die Feuerwehr Maishofen hat derzeit 106 Mitglieder, davon sind 71 im aktiven Dienst. Dazu gibt es 21 Reservisten, zwei Ehrenmitglieder plus zehn Burschen sowie zwei Mädchen in der Jugendmannschaft. „Bei einem Einsatz werden aber immer alle 71 aktiven Mitglieder alarmiert“, so Ortsfeuerwehrkommandant Michael Auböck, der seit seinem 15. Lebensjahr und damit seit 26 Jahren begeisterter „Feuerwehrler“ ist.

"Ehrenvolle Aufgabe" bei der Feuerwehr

„Schon als junger Bursch war ich davon fasziniert. Man kann in seiner Freizeit anderen helfen, die Kameradschaft zählt und es entwickeln sich Freundschaften. Für mich ist es eine ehrenvolle Aufgabe, bei der Feuerwehr zu sein.“ Von 2005 an war Michael Auböck stellvertretender Kommandant, bevor er 2015 an die Spitze berufen wurde.  

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 10:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/feuerwehr-maishofen-feiert-125-jahr-jubilaeum-71492662

Kommentare

Mehr zum Thema