Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Unfall fordert Verletzte

Heftiger Auto-Überschlag in Zell am See

Lenkerin weicht Katze auf Schmittenstraße aus

Bei dem Überschlag eines Autos auf der Schmittenstraße in Zell am See (Pinzgau) wurden am frühen Samstagabend zwei Frauen verletzt. Die Lenkerin versuchte zuvor einer Katze auf der Fahrbahn auszuweichen.

Zell am See

Als die Autofahrerin das Lenkrad verriss, prallte der Pkw gegen einen großen Stein am Fahrbahnrand und überschlug sich. Dennoch kam das Fahrzeug glücklicherweise auf den Reifen zum Stehen. Eigenen Angaben zufolge wollte die Lenkerin einer Katze ausweichen.

Zell am See: Zwei Verletzte bei Unfall

Die beiden Frauen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Zell am See gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden, so die Polizei.

Die Freiwillige Feuerwehr Zell am See war mit 37 Einsatzkräften vor Ort. Die Floriani sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um die Aufräumarbeiten.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/folgenschwerer-auto-ueberschlag-in-zell-am-see-102595564

Kommentare

Mehr zum Thema