Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Frau (25) wegen Erschöpfung mit Hubschrauber vom Hocharn geborgen

Die Frau musste mit dem Rettungshubschrauber geborgen werden (Symbolbild). Neumayr/Archiv
Die Frau musste mit dem Rettungshubschrauber geborgen werden (Symbolbild).

Wegen Erschöpfung musste am Donnerstag eine 25-jährige Wanderin vom Hocharn in den Hohen Tauern (Pinzgau) geborgen werden. Die Frau wollte mit ihrem Vater zum Sonnblick.

Die 25-jährige aus Dresden konnte die Tour wegen Erschöpfung nicht beenden und wurde vor Einbruch der Dunkelheit mit ihrem Vater von der Bergrettung mit dem Hubschrauber geborgen, teilte die Polizei mit. Die beiden Bergsteiger waren ausreichend ausgerüstet und blieben unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/frau-25-wegen-erschoepfung-mit-hubschrauber-vom-hocharn-geborgen-53735104

Kommentare

Mehr zum Thema