Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Nächtlicher Einsatz

Alkolenker kracht in Fusch frontal in Brückengeländer

40-Jähriger übersteht Crash unverletzt

symb_Blaulicht, symb_Polizei APA/Erwin Schweriau
Der Lenker war von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Brückengeländer gekracht. (SYMBOLBILD)

Gegen ein Brückengeländer ist ein 40-jähriger Alkolenker gestern in Fusch an der Großglocknerstrasse gekracht. Das Geländer wurde dabei schwer beschädigt. Der Lenker blieb aber unverletzt.

Fusch an der Großglocknerstraße

Um kurz nach 2.00 Uhr früh war der Pinzgauer in Fusch (Pinzgau) auf der Großglocknerstraße (L271) unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abgekommen ist, wie die Polizei berichtet.

Pinzgauer kracht in Brückengeländer

Der Pkw des 40-Jährigen krachte daraufhin frontal in ein Brückengeländer. Dieses wurde bei dem Crash schwer beschädigt. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein durchgeführter Alkomattest ergab, dass er über zwei Promille im Blut hatte. Seinen Führerschein ist der Pinzgauer somit los, das Unfallfahrzeug musste von einem Abschleppdienst von der Fahrbahn entfernt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.06.2022 um 12:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/fusch-an-der-grossglocknerstrasse-alkolenker-kracht-in-brueckengelaender-123134623

Kommentare

Mehr zum Thema