Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Fusch

Biker (18) stürzt mit Motorrad in Bach

SB, Motorrad, Biker, Motorradsaison APA/HERBERT PFARRHOFER/Symbolbild
Der Motorradfahrer stürzte mit seinem Bike in einen Bach.

Mit seinem Motorrad in einen Bach gestürzt ist am Samstagnachmittag ein 18-jähriger Biker in Fusch an der Glocknerstraße (Pinzgau). Der junge Lenker konnte sich selbst befreien.

Fusch an der Großglocknerstraße

Der junge Motorradfahrer aus Rosenheim war mit seinem Bike auf der Großglockner Landesstraße unterwegs, als in einer Linkskurve stürzte. Wie die Polizei berichtete, dürfte der 18-Jährige zu stark gebremst haben. Ein Alkotest verlief negativ.

Feuerwehr Fusch birgt Motorrad aus Bach

Der Deutsche schlitterte nach dem Sturz mit dem Motorrad in einen neben der Straße verlaufenden Bach. Er konnte selbst zurück auf die Fahrbahn klettern. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der 18-Jährige in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. Die Feuerwehr Fusch barg das Motorrad aus dem Bach.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 06:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/fusch-biker-18-stuerzt-mit-motorrad-in-bach-71128537

Kommentare

Mehr zum Thema