Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Fusch: Traktor stürzt auf Glocknerstraße ab

Eine Person wurde laut ersten Informationen schwer verletzt. (Symbolbild) S24/Archiv
Eine Person wurde laut ersten Informationen schwer verletzt. (Symbolbild)

Ein schwerer Traktorunfall hat sich am Donnerstag kurz vor Mittag in Fusch (Pinzgau) im Bereich der Glocknerstraße ereignet. Das Fahrzeug dürfte in einer Kehre abgestürzt sein. Der Landwirt stürzte in Folge 40 Meter über eine Böschung in die Tiefe und wurde aus der Kabine geschleudert.

Wie das Rote Kreuz gegenüber SALZBURG24 bestätigt, ist er bei dem Unfall schwer verletzt worden. Die Rettungskräfte brachten den Verletzten mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg. Die Rettung konnte der 46-Jährige noch selbst verständigen, berichtet die Polizei.

Traktor stürzt in Fusch über Böschung

Der Landwirt wollte auf einem Forstweg im unteren Bereich der Großglockner Hochalpenstraße ein Futtergitter abladen. Dabei rutschte der Traktor seitlich weg und fiel über den Abhang. Die Feuerwehr Fusch übernahm die Bergungsarbeiten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 01:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/fusch-traktor-stuerzt-auf-glocknerstrasse-ab-60468559

Kommentare

Mehr zum Thema