Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Lawinengefahr

Straße zu Kaiser-Franz-Josefs-Höhe gesperrt

Voraussichtlich bis Mitte nächster Woche unbefahrbar

Gletscherstraße grossglockner.at
Aufgrund von Lawinengefahr ist die Gletscherstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe gesperrt.

Aufgrund von Lawinengefahr ist die Gletscherstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe gesperrt. Bis Mitte nächster Woche bleibt die Straße voraussichtlich unbefahrbar.

Aufgrund der schwierigen Wettersituation, den aktuellen Schneefällen und der teilweise prekären Lawinensituation ist die Gletscherstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe noch voraussichtlich bis Mitte nächster Woche gesperrt, wie aus einer Aussendung hervorgeht.

Die Durchzugsstraße von Nord nach Süd, die Edelweißspitz-Straße sowie die Auffahrt der Gletscherstraße bis zum Gasthaus Schöneck sind ohne Einschränkungen befahrbar. Der ermäßigte Tarif bleibt daher bis zur Öffnung der Gletscherstraße bestehen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.06.2021 um 06:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/gletscherstrasse-zur-kaiser-franz-josefs-hoehe-gesperrt-104120476

Kommentare

Mehr zum Thema