Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Großbrand vernichtet Sägewerk Hollersbach

Ein Großbrand hat in der Nacht auf Sonntag das Sägewerk in Hollersbach (Pinzgau) komplett vernichtet. Sämtliche Feuerwehren aus dem Oberpinzgau standen im Großeinsatz.

Die Feuerwehr Hollersbach wurde am Sonntag gegen 1.30 Uhr zu dem Brand im Sägewerk Kaltenhausen in Hollersbach alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Um 1.44 Uhr wurde Alarmstufe 4 ausgelöst.

Trotz intensiver Löschversuche brannte das Sägewerk in Hollersbach bis auch die Grundmauern nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Hotel konnten die Feuerwehrleute noch verhindern.

Im Einsatz standen neben Polizei und Rettung die freiwilligen Feuerwehren Hollersbach, Bramberg, Mittersill, Stuhlfelden, Uttendorf und Neukrichen, meldet die LAWZ.

Die Brandursache ist völlig unklar.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.10.2019 um 06:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/gro223brand-vernichtet-s228gewerk-hollersbach-59249923

Kommentare

Mehr zum Thema