Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Hallenstein

Zehnjähriger kentert mit Kanu auf Saalach

Bursch schlägt mit Kopf gegen Stein

Hubschrauber, Helikopter, Notarzt, SB Bilderbox/SYMBOLBILD
Der Zehnjährige wurde mit dem Hubschrauber ins Universitätsklinikum Salzburg eingeliefert. (SYMBOLBILD)

Ein Zehnjähriger ist am Sonntag bei einer Ausfahrt mit einem Kanu auf der Saalach im Pinzgau gekentert. Der Bursch schlug unter Wasser mit dem Kopf gegen einen Stein.

Lofer

Der Zehnjährige war mit einer Gruppe aus München zur Ausfahrt auf der Saalach unterwegs. Gegen 13 Uhr kenterte er im Bereich Hallenstein. Dabei schlug er unter Wasser gegen einen Stein, wodurch sein Helm verrutschte. 

Bursch kentert auf Saalach: Verletzt

Es gelang ihm noch, aus dem Kanu auszusteigen. Seine Mitfahrer bargen den Jungen. Durch den Schlag gegen den Kopf zog er sich eine Verletzung unbestimmten Grades zu. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Universitätsklinikum Salzburg eingeliefert, berichtet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 12:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/hallenstein-zehnjaehriger-kentert-auf-saalach-mit-kanu-89483113

Kommentare

Mehr zum Thema