Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Heftiger Zusammenstoß

Verletzter bei Pkw-Crash in Taxenbach

Auto quert "plötzlich und unvermittelt" die L112

symb_Autounfall, symb_Verkehrsunfall pixabay
Zum Zusammenstoß zweier Autos kam es in Taxenbach. (SYMBOLBILD)

Folgenschwer zusammengekracht sind am Donnerstag zwei Autos auf der Rauriser Landesstraße (L112) in Taxenbach. Mit Verletzungen musste ein Fahrzeuglenker ins Spital gebracht werden.

Zu dem Verkehrsunfall auf der L112 kam es gestern gegen 17 Uhr. Wie die Polizei berichtete, war ein 57 Jahre alter Pinzgauer von Rauris kommend nach Taxenbach unterwegs, als an einer Kreuzung im Ortsteil Hof "plötzlich und völlig unvermittelt" das Auto eines 26-Jährigen entgegenkam, nach links abbog und dabei den Fahrstreifen des 57-Jährige querte.

Crash in Taxenbach fordert Verletzten

Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeuge in ein angrenzendes Feld geschleudert. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der verletzte 57-Jährige ins Tauernklinikum nach Zell am See geflogen. Die Feuerwehr Taxenbach führte Aufräumarbeiten durch.

Alko-Tests mit beiden Lenkern verliefen negativ, so die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/heftiger-pkw-crash-auf-l112-in-taxenbach-124601545

Kommentare

Mehr zum Thema