Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Hinterglemm: Betrunkener Holländer schlägt beim Après-Ski auf Kellnerin ein

Der Holländer schlug auf die Kellnerin ein. Bilderbox
Der Holländer schlug auf die Kellnerin ein.

Beim Après-Ski in Hinterglemm (Pinzgau) ist am Donnerstagnachmittag ein 22-jähriger Lokalgast aus Holland ausgetickt und schlug plötzlich auf die Kellnerin ein.

Wie die Polizei am späten Abend in einer Presseaussendung berichtet, kam es in dem Après-Ski-Lokal gegen 17 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen dem Niederländer und der Kellnerin.

Holländer schlägt auf Kellnerin ein

Der offensichtlich betrunkene 22-Jährige schlug aus bisher unbekannten Gründen zuerst auf die Kellnerin ein und gab in weiterer Folge auch noch einem zu Hilfe eilenden 24-jährigen Skilehrer einen Stoß gegen die Brust.

Kellnerin und Skilehrer verletzt

Die Kellnerin wurde laut Polizei unbestimmten Grades im Gesicht verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht. Auch der Skilehrer klagte über Schmerzen, verzichtete aber auf eine ärztliche Behandlung.
Der Alkotest beim Niederländer ergab 1,66 Promille. Nach weiteren Erhebungen wird der Beschuldigte angezeigt, so die Polizei abschließend.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/hinterglemm-betrunkener-hollaender-schlaegt-beim-apres-ski-auf-kellnerin-ein-55317952

Kommentare

Mehr zum Thema